Auszubildende(r) zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel in Leonberg

Stellenbeschreibung

Was genau macht man eigentlich in der Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel? Einfach ausgedrückt: du kaufst Waren bei einem Hersteller und verkaufst sie dann weiter. Beispielsweise kaufst du eine bestimmte Menge Schokoladentafeln von einer großen Schokoladenfirma und sorgst dafür, dass sie letztendlich dann auch im Supermarktregal landen. Dabei achtest du darauf, dass die Lagerung der Produkte möglichst wenig Kosten verursacht,dass die Lieferung an die Supermärkte ohne Pannen vonstatten geht, außerdem überprüfst du, ob die Ware in dem bestellten Umfang angekommen ist und wieviel davon nun im Lager ist. So weißt du, wann wieder neue Schoki nachbestellt werden muss.

Das hört sich erstmal wenig kompliziert an, aber um das alles zu bewältigen, musst du schon einiges wissen und können, z. B. wie du überhaupt mit den Großhändlern in Kontakt kommst, wiedu ihnen Angebote unterbreitest und Verhandlungen mit ihnen führst. Du musst auch einiges über Zollbestimmungen wissen, wenn Ware aus dem Ausland kommt und natürlich all deine Tätigkeiten dann auch in der Buchhaltung dokumentieren.


Voraussetzungen

Der Unterschied zwischen Groß- und Außenhandel ist folgender: Als Kaufmann im Großhandel arbeitest du in Großhandelsunternehmen, wie z.B. der Fahrzeugindustrie, wohin gegen der Kaufmann im Außenhandel in Import- und Exportabteilungen oder Außenhandelsunternehmen beschäftigt wird. Als Kaufmann im Außenhandel ist es besonders wichtig, auch mindestens eine Fremdsprache zu beherrschen, da man natürlich entsprechend viele Geschäfte im Ausland abwickeln muss. Welche dieser beiden Richtungen dir mehr liegt, das kannst natürlich deinem persönlichen Interesse und Talent entsprechend entscheiden. Auf jeden Fall hast du dir mit der Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel einen spannenden Beruf mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten ausgesucht.

Du solltest Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel werden, wenn …


  1. du Spaß am Verkaufen hast.
  2. dir organisiertes Arbeiten Spaß macht.
  3. Büroarbeit dein Ding ist.


Du solltest auf keinen Fall Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel werden, wenn …


  1. du als chaotisch bekannt bist, weil du so oft Termine vergisst
  2. du bei Referaten oder Präsentationen tierisch nervös wirst.
  3. du zu schüchtern bist, klare Ansagen zu machen.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich ganz einfach über unseronline-Bewerbungsformular

Alternativ schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu Händen von Herrn Oliver Zander an bewerbung@perma-trade.de

oder per Post


perma-trade Wassertechnik GmbH

Herrn Oliver Zander

Röntgenstraße 2

71229 Leonberg-Höfingen



Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Röntgenstraße 2, 71229 Leonberg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

perma-trade Wassertechnik GmbH

perma-trade Wassertechnik GmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Oliver Zander
Röntgenstraße 2, 71229 Leonberg
bewerbung@parma-trade.de
Telefon: 071529391940

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.