Dezernatsleitung Jugend und Soziales (m/w/d) in Böblingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Landkreis Böblingen ist wegen Eintritts des Stelleninhabers in den Ruhestand die Position der


Dezernatsleitung Jugend und Soziales (m/w/d)

neu zu besetzen.

Hightechindustrie und Naturschönheiten, urbane Vielfalt in den Städten und ländlich geprägte Gemeinden vermitteln ein vielseitiges und lebendiges Bild des Landkreises Böblingen mit rund 400.000 Einwohnern. Attraktiv ist seine Lage als Teil der Region Stuttgart, inmitten des Erholungsgebiets Schönbuch und nahe des Schwarzwaldes. Zum 618 km² großen Kreis gehören 26 Städte und Gemeinden, darunter die Großen Kreisstädte Böblingen, Herrenberg, Leonberg und Sindelfingen.


Als Dezernatsleitung zählen Sie zum obersten Führungsteam im Landratsamt Böblingen und tragen Verantwortung für ca. 600 Mitarbeitende und ca. 280 Mio. € Sozialbudget. Dem Dezernat Jugend und Soziales sind die folgenden Ämter und Stabsstellen organisatorisch zugeordnet:


  • Jugendamt
  • Amt für Soziales und Teilhabe mit Jobcenter Landkreis Böblingen
  • Versorgungsamt
  • Amt für Migration und Flüchtlinge
  • Stabsstellen Suchtprävention, Controlling und Bildungsbüro


Für diese Leitungsposition suchen wir eine besonders engagierte, empathische und durchsetzungsstarke Persönlichkeit.


Ihre Aufgaben sind insbesondere:


  • Fachliche und disziplinarische Leitung des mitarbeiterstarken Dezernats
  • Konzeptionelle Steuerung und Weiterentwicklung des Dezernats
  • Strategische und politische Beratung des Landrats und der politischen Gremien
  • Präsentation Ihres Zuständigkeitsbereichs nach innen und außen


Ihre Perspektiven:


  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Besoldungsgruppe B 2 LBesGBW bzw. entsprechende Vergütung nach dem TVöD
  • Beschäftigungsumfang 100 %
  • Die Stelle ist unbefristet


Der Landkreis Böblingen fördert die Erhöhung der Frauenquote in Führungspositionen. Für Tandembewerbungen zur Stellenbesetzung in Teilzeit sind wir grundsätzlich offen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 09.05.2021 über unser Bewerberportal zusenden.



Voraussetzungen

Für diese herausgehobene Funktion bringen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Verwaltungswissenschaften, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, Jura bzw. ein abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt bzw. Bachelor / Master of Arts - Public Management sowie mehrjährige praktische Führungserfahrung mit.
 
Wir suchen eine engagierte, umsichtige Persönlichkeit mit hoher fachlicher, kommunikativer und sozialer Kompetenz. Sie können Ihre Mitarbeitenden motivieren und pflegen einen wertschätzenden Umgang.
 
Sie überzeugen durch organisatorische und analytische Fähigkeiten sowie eine wirtschaftliche Denkweise. Die sozialen Belange der Kreisbewohner sind Ihnen wichtig und Sie fördern eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verbänden, Leistungserbringern und sozialen Einrichtungen.
Die Tätigkeit erfordert eigenverantwortliches, lösungsorientiertes Handeln, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit sowie eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Parkstr. 16, 71034 Böblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Böblingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Judith Dengler

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits