Erstberater/in  Elektromobilität und Management Ladeinfrastruktur (m/w/d) in Böblingen

veröffentlicht

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement.


Beim Dezernat Verkehr und Ordnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Erstberater/in  Elektromobilität und Management Ladeinfrastruktur (m/w/d)

neu zu besetzen.


Ihre Aufgaben sind insbesondere:

Erstberatung Elektromobilität (Aufgabenumfang 50 %)

  • Erstberatung von Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen, insbesondere hinsichtlich möglicher Fahrzeuge, Lademöglichkeiten, weiterer Informationsquellen und Fördermöglichkeiten
  • Erstellung und Durchführung einer Potenzialanalyse zur Elektrifizierung und Diversifizierung (z. B. auch E-Car-Sharing) kommunaler, betrieblicher und privater Mobilität (insb. auch nachhaltige Logistikkonzepte)
  • Aufstellung eines kommunalen Masterplans zur Elektromobilität
  • Zusammenarbeit mit relevanten Mobilitätspartnern (Bund, Land, Kommune)

 Management Ladeinfrastruktur (Aufgabenumfang 50 %)

  • Verknüpfung, Darstellung und Ausbau der vorhandenen Ladeinfrastruktur
  • Planung, Bedarfsermittlung, Konzeption und Standortplanung der Ladeinfrastruktur (z.B. Standortkriterien, Ladetechnik, Interoperabilität)
  • Unterstützung bei Fragestellungen zu Beteiligungs- und Entscheidungsprozessen sowie Antragsverfahren auf kommunaler Ebene
  • Beratung zur Einbeziehung von Ladeinfrastruktur in die Stadtplanung


Voraussetzungen

Ihre Qualifikationen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium, beispielsweise in den Bereichen nachhaltige Mobilität, erneuerbare Energien, Geographie, Elektrotechnik, Raum-, Umwelt-, und Verkehrsplanung bzw. Bachelor of Arts – Public Management / Diplom-Verwaltungswirt?
  • Sie lieben konzeptionelle, analytische und eigenverantwortliche Arbeit?
  • Sie wünschen sich einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum?
  • Sie interessieren sich für die neuesten Mobilitätstrends?
  • Sie arbeiten gerne mit unterschiedlichen Partnern zusammen?

Ihre Perspektiven:

  • Ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD / Besoldungsgruppe LBesGBW. Die Eingruppierung nach EG 11 TVöD erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Beschäftigungsumfang 100 %
  • Die Stelle ist auf drei Jahre befristet


Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 29.10.2021 über unser Bewerberportal zusenden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Parkstraße 16, 71034 Böblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Böblingen

Kontakt für Bewerbung

Herr Norbert Marquardt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits