Forstrevierleitung (m/w/d) im Revier Schönbuchlichtung-Ost mit Sonderfunktion

Böblingen
Landratsamt Böblingen
veröffentlicht
Gehaltsinformation: Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

Viel sicherer, viel ausgeglichener, viel spannender – die JoBBs beim Landratsamt Böblingen bieten unseren rund 2.200 multinationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel mehr fürs Leben. Die Aufgaben sind abwechslungsreich, die Arbeitszeiten flexibel, die Fortbildungsmöglichkeiten attraktiv und die technische Ausstattung ist top. In diesem attraktiven, krisensicheren Umfeld können sich Talente entfalten und gemeinsam den Landkreis besser machen.

Der Landkreis Böblingen weist einen Waldanteil von 35% und eine Bevölkerungsdichte von über 600 Einwohnern/km² auf. Dies bedeutet eine herausgehobene Bedeutung des Waldes für Umwelt und Klimaschutz sowie die Naherholung der Menschen. Durch bedeutende Vorkommen streng geschützter Arten und das Management vielfältiger und großflächiger Schutzgebiete sind naturschutzfachliche Belange im Rahmen der Waldbewirtschaftung besonders zu berücksichtigen. 

Werden Sie Teil unseres Teams beim Amt für Forsten. Zum 01.09.2024 bieten wir einen JoBB als Forstrevierleitung (m/w/d) im Revier Schönbuchlichtung-Ost mit Sonderfunktion an.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

Forstrevierleitung (m/w/d) im Revier Schönbuchlichtung-Ost (50%)

  • Betreuung der Körperschaftswälder der Stadt Waldenbuch und der Gemeinde Weil im Schönbuch

  • Leitung des Forstreviers Schönbuchlichtung-Ost mit einer Betriebsfläche von rund 500 Hektar Kommunalwald und rund 110 ha Privatwald sowie einem Hiebssatz von aktuell rund 2.900 Fm

  • Produktion von Holz in einer naturnahen und waldfunktionengerechten Bewirtschaftung

  • Waldnaturschutz unter Rücksichtnahme auf die besondere Wertigkeit des natürlichen Lebensraums und die zu erfüllenden Erhaltungs- und Entwicklungsziele im Natur- und Artenschutz

  • Erholungsfürsorge mit besonderem Einfühlungsvermögen in die Interessen der Bevölkerung

  • Waldpädagogik und Mitwirkung in der forstlichen Öffentlichkeitsarbeit

  • Beratung und Betreuung von Kleinprivatwald

Funktionsbeamter im Sachgebiet Forsthoheit (50%)

  • Sachbearbeitung im Aufgabengebiet "Waldpädagogik und Träger öffentlicher Belange" 

  • Fallweise Bearbeitung von Themen und Projekten im Amt für Forsten

  • Die Ausübung der zugeordneten Aufgaben erfolgt im gesamten Landkreis

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Ihre Qualifikationen:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Forstdienst

  • Erfahrung in der Betreuung von körperschaftlichen Forstbetrieben

  • Idealerweise Erfahrung im Themenbereich Träger öffentlicher Belange und/oder Waldpädagogik 

  • Hohe Identifikation mit den Zielen des Landkreises nach einer naturschutzorientierten Waldwirtschaft mit attraktiven Angeboten für Walderholung und Tourismus

  • Wirtschaftliches Denken sowie selbstständiges Handeln, Kreativität bei der Umsetzung von Ideen, Organisationstalent und Entscheidungsfreude

  • Besonders ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Kundenorientierung

  • Besitz eines gültigen Jagdscheins

  • Gesundheitliche Eignung für den Forstdienst

  • Fahrerlaubnis der Klasse B; Dienstwagen mit der Möglichkeit der privaten Mitbenutzung wird gestellt 

Wir bieten:

  • Viel mehr Abwechslung in einem spannenden uns herausfordernden Berufsbild 

  • Viel mehr Work-Life-Balance

  • Viel mehr Stabilität: Vergütung nach Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW. 

  • Viel mehr Flexibilität: Beschäftigungsumfang 100%, die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

  • Viel mehr Sicherheit: Die Stelle ist unbefristet.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte bis spätestens 28.07.2024 über unser Bewerberportal zusenden. Nach Sichtung der eingegangenen Bewerbungsunterlagen sind Vorstellungsgespräche mit den ausgewählten Bewerberinnen bzw. Bewerbern (m/w/d) im Zeitraum vom 12.08. -16.08.2024 vorgesehen.

Haben Sie noch Fragen?

Frieder Wickel

Amtsleitung Amt für Forsten

07031 - 663 1514

Kontakt für Bewerbung

Herr Kai Blum

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss