Pflegefachkraft (m/w/d) Neonatologie/ Intensiv mit einer Teilfreistellung für die Praxisanleitung

Böblingen
Klinikverbund Südwest GmbH
veröffentlicht
Gehaltsspanne: zwischen 3,108.44 € und 3,873.77 € pro Jahr

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 6.000 Mitarbeiter:innen versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 75.000 Patient:innen stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.

 

Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Neonatologie in den Kliniken Böblingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine

 

Pflegefachkraft (m/w/d) Neonatologie/ Intensiv mit einer Teilfreistellung für die Praxisanleitung

Kennziffer: BB 6028

 

Herzlich willkommen auf unserer Früh- und Neugeborenen-Intensivstation, welche gemeinsam mit der Geburts- und Frauenklinik als Perinatalzentrum „Level 1“ ausgewiesen ist. Der Bereich wird weiter ausgebaut, wobei bereits heute jährlich annähernd 700 Früh- und Neugeborene, davon 50-70 pro Jahr kleiner als 1.500 Gramm, behandelt werden. In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin werden jährlich über 4.500 Kinder und Jugendliche stationär und weitere 14.000 ambulant versorgt. Werden Sie Teil eines professionellen und motivierten Teams!

Ihre Aufgaben

  • Pflegen von beatmungspflichtigen Frühgeborenen, kranken Neugeborenen sowie intensivpflichtigen Kindern und Jugendlichen

  • Individuelles, patientenorientiertes und somit entwicklungsförderndes Pflegen der Kinder

  • Stärken der Elternkompetenz durch Offenheit und deren Einbeziehen in die Pflege der Kinder

  • Pflegerisches Begleiten von Notfallfahrten zur Verlegung von Neugeborenen aus den Verbundhäusern des KVSW

  • Im Zentrum der Tätigkeit als zusätzlich freigestellte Praxisanleitung steht die Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen auf unserer Neonatologischen Intensivstation

  • Weiterhin ein strukturierter Wissensaufbau unserer Mitarbeiter:innen im gesamten Neonatologischen Bereich mit Talentförderung im Austausch mit den Bereichsleitungen

  • Koordination und Organisation von Fortbildungsangeboten für die neonatologische Pädiatrie

  • Unterstützung bei der Anleitung unserer Auszubildenden mit den bereits eingesetzten Praxisanleitern

  • Durchführen der festgelegten Gespräche (Vor-/Zwischen-/Abschlussgespräch etc.)

  • Beurteilen des Einsatzes unserer Auszubildenden inklusive Benotung

  • Durchführen von Gruppen- und Einzelanleitungen einschließlich Dokumentation

Ihr Profil

  • Abgeschlossene 3-jährige Pflegeausbildung mit Vertiefung Kinderheilkunde (Pädiatrie)

  • Abgeschlossene Fachweiterbildung pädiatrische Intensiv/Anästhesie

  • Zusätzlich pädagogische Weiterbildung im Umfang von mindestens 300 Stunden (Praxisanleitung oder Pflegepädagogik)

  • Sie sind eine motivierende und gewinnbringende Persönlichkeit mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie Kompetenz und Freude an der Wissensvermittlung

  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z. B. Masern)

Unser Angebot

  • Unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TVöD-K mit Zusatzleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, bAV)

  • Praxisanleitungszulage in Höhe von 150,- Euro brutto in Vollzeit, bei Teilzeitbeschäftigten erfolgt eine Kürzung entsprechend dem jeweiligen Beschäftigungsumfang

  • Enge Zusammenarbeit mit den weiteren Praxisanleitungen sowie Austausch und Netzwerkbildung in einer verbundweiten Fachgruppe Pädiatrie

  • Ggf. Erweiterung des Beschäftigungsumfanges im Bereich der Neonatologischen Intensivstation

  • Kostenlose Nutzung der CNE-Lernplattform (Certified Nursing Education)

  • Kostenlose Parkplätze sowie Zuschuss in Höhe von 75 % für das Deutschland-Ticket als Jobticket

  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner

  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum und Kinderbetreuungsangeboten möglich

Für ein erstes Gespräch stehen Ihnen der Pflegedirektor der Kliniken Böblingen, Herr Sonntag (Tel: 07031 668-22281), sowie die pflegerische Leitung der Neonatologischen Intensivstation, Frau Strölin (Tel: 07031 668-22644), gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!

Kontakt für Bewerbung

Herr Anton Unterholzner
HR-Management
Recruiter

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Bunsenstraße 120, 71032 Böblingen

Mehr zum Job

Gehaltsspanne zwischen 3,108.44 € und 3,873.77 € pro Jahr
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Arbeitsort
Bunsenstraße 120, 71032 Böblingen