Praxisstelle für das Studium Bachelor of Arts in Soziale Arbeit, ​Studienrichtung Kinder- und Jugendarbeit im Casa Nostra – Zentrum für Jugendkultur in Böblingen

Stadtverwaltung Böblingen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Große Kreisstadt Böblingen mit über 50.000 Einwohnern ist eine wirtschaftsstarke und attraktive Stadt, die als Mittelzentrum in der Region Stuttgart über eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung verfügt. Die Stadt Böblingen ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und bildet in verschiedenen Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen aus. Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung ist, die sehr gute Zukunftschancen eröffnet, der ist bei der Stadt Böblingen an der richtigen Adresse.

 

Das Studium der Sozialen Arbeit an der Fakultät für Sozialwesen an der DHBW Stuttgart führt in drei Jahren zum akademischen Grad Bachelor of Arts sowie zur staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin bzw. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin. Das Studium ist generalistisch angelegt mit der Möglichkeit zur Vertiefung in verschiedenen Studienrichtungen. Die Absolventen und Absolventinnen können in allen Bereichen Sozialer Arbeit tätig werden. Der Zugang zu weiterführenden Masterstudiengängen ist offen. Auf dem Arbeitsmarkt haben sie beste Chancen.

 

Wir bieten zum 01.10.2021 eine

 

Praxisstelle für das Studium Bachelor of Arts in Soziale Arbeit,

Studienrichtung Kinder- und Jugendarbeit

im Casa Nostra – Zentrum für Jugendkultur

 

Ausbildungsinhalte:

  • Kommunikations-, Problemlösungs- und Improvisationskompetenz
  • Empathie und die Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Handeln.
  • Passende Handlungsansätze für die Soziale Arbeit mit jungen Menschen und Fähigkeiten zur Umsetzung
  • Verschiedene Funktionen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit

 

Ausführliche Informationen über den theoretischen Teil der Ausbildung finden Interessierte auf der Internetseite der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart.  

 

Unser Angebot:

  • Du erhältst eine monatliche Ausbildungsvergütung nach TVAöD: 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € monatlich
    2. Ausbildungsjahr: 1,068,20 € monatlich
    3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € monatlich (jeweils brutto, Stand: Oktober 2018)

Voraussetzungen


  • Abitur mit guten Leistungen in Deutsch und sozialwissenschaftlichen Fächern; Fachhochschulreife nach erfolgreich bestandenem Eignungstest und mit guten Leistungen in den genannten Fächern
  • Interesse an sozialen, pädagogischen und gesellschaftspolitischen Themen
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Einfühlungsvermögen und eine gute Beobachtungsgabe
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Aufgeschlossenheit
  • Praxiserfahrung/Ehrenamt im sozialen Bereich


Hast du Interesse an einer Praxisstelle? Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter www.boeblingen.de/Ausbildung bis spätestens 31.10.2020!

 

Für Rückfragen stehen dir Herr Kienzler, Abteilungsleiter Jugendreferat, Tel. 07031 / 669-2311 oder Frau Steegmüller, Personalreferentin, Tel. 07031/ 669-1224 gerne zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Marktplatz 16, 71032 Böblingen

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Böblingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Katrin Steegmüller
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Imagefilm zur Ausbildung bei der Stadt Böblingen

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und wünscht dir eine Ausbildung, die dir das volle Programm bietet?Spaß, Abwechslung, Umgang mit Menschen und dazu noch tolle Zukunftschancen?Schau dir unsern Imagefilm an und bewirb dich jetzt:www.boeblingen.de/Ausbildung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.