Sachbearbeitung Dokumentenmanagementsystem (m/w/d)

Böblingen
veröffentlicht

Rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen den Landkreis Böblingen als attraktiven Arbeitgeber aus. Persönliche und fachliche Perspektiven fördern wir durch unser Personalentwicklungskonzept, ein interessantes und breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot sowie ein etabliertes Gesundheitsmanagement. Das Landratsamt Böblingen betreibt eine eigene IT-Infrastruktur mit ca. 100 Servern und ca. 1600 EDV-Arbeitsplätzen.


Beim Amt für Informations- und Kommunikationstechnologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Sachbearbeitung Dokumentenmanagementsystem (m/w/d)

neu zu besetzen.


Ihre Aufgaben sind insbesondere:


  • Fachliche Betreuung und Weiterentwicklung des genutzten Dokumentenmanagementsystems (DMS) d.velop documents sowie der damit verbundenen Prozesse
  • Erstellung von Fachkonzepten sowie deren Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit den internen Fachbereichen und externen Partnern
  • Planung, Organisation und eigenverantwortliche Durchführung von Inbetriebnahmen
  • Betreuung und Beratung der jeweiligen Fachämter bei allen Anliegen des Dokumentenmanagements
  • Durchführung von Workshops und Anwenderschulungen sowie Ausarbeitung der zugehörigen Unterlagen
  • Protokollierung von Projektsitzungen
  • Schnittstellenmanagement auf fachlicher Ebene
  • Unterstützung der Gesamtprojektleitung bei Darlegung des Projektfortschritts, Vorbereitung von Entscheidungen und Ausarbeitung von Lösungsalternative
  • Vorantreiben zukunftsfähiger Innovationen


Ihre Perspektiven:


  • Eine interessanter, abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Mobiles Arbeiten und agile Arbeitsmethoden
  • Eine IT-Landschaft auf einem hohen und aktuellen technischen Niveau
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A 11. Die Eingruppierung nach EG 10 erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung
  • Beschäftigungsumfang 100 %
  • Die Stelle ist unbefristet

Voraussetzungen

Ihre Qualifikationen:


  • Abgeschlossenes Studium zum gehobenen Verwaltungsdienst, Studium der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation
  • Ein ausgeprägtes Planungs- und Organisationsverhalten und die Fähigkeit problemorientiert zu arbeiten
  • Fundierte Kenntnisse in der Projektarbeit und im konzeptionellen Arbeiten
  • Einen sicheren Umgang mit aktuellen IT-Systemen und die Bereitschaft sich schnell und umfassend in neue Technologien einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit und überzeugendes Auftreten
  • Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Einschlägige Erfahrungen mit DMS-Systemen sind von Vorteil
  • Vorkenntnisse in den Bereichen E-Government und Prozessmanagement sind wünschenswert
  • Führerscheinklasse B


Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte über unser Bewerberportal zusenden.
 

Haben Sie noch Fragen?


Frau Dana-Maria Pahnke

Sachgebietsleitung Digitalisierung, Change- und Prozessmanagement

07031 663 - 2599

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Parkstr. 16, 71034 Böblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Böblingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Anne-Laura Koch

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits