Sozialpädagoge (m/w/d) für Entlassmanagement - CW 5787

Calw
veröffentlicht
Gehaltsinformation: EG 9b TVöD

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg. Unsere sechs Standorte mit Charakter sind zwischen Stuttgart und dem Schwarzwald fest verwurzelt. Einzigartig und unverwechselbar machen sie unsere 5.000 Kolleginnen und Kollegen. Zusammen mit unserem Träger investieren wir so stark in unsere Zukunft wie nie, mehr als 85 Millionen Euro allein in Calw. Sowohl in unseren Klinikneubau als auch einen interdisziplinären Gesundheitscampus. Zusammen mit Campus-Partnern realisieren wir hier ambulante und stationäre Versorgung an einem Ort und somit kurze Wege für Patienten. Ende 2023 wird das Vorreitermodell seine Tore öffnen.

 

Die Kreiskliniken Calw gGmbH sucht für die Sozialberatung der Kliniken Calw zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, vorerst befristet für zwei Jahre, einen Sozialpädagogen (m/w/d) für Entlassmanagement - Kennziffer CW 5787

Ihre Aufgaben

  • Klären des poststationären Versorgungsbedarfs des Patienten

  • Sozialrechtliche Beratung im Hinblick auf die Entlassung

  • Betreuen der Patienten mit psychosozialen Konflikten

  • Beraten bei sozialen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen

  • Mitwirken und Vermitteln von Maßnahmen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation

  • Entlassmanagement sowie das Erschließen, Organisieren und Koordinieren unterschiedlichster Hilfsangebote

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialpädagogik/Soziale Arbeit (Dipl./B.A./M.A.).

  • Idealerweise Berufserfahrung im Bereich der klinischen Sozialarbeit oder im Sozialdienst im Gesundheitswesen sowie im Entlassmanagement

  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetzgebung

  • Einfühlungsvermögen, gute organisatorische Fähigkeiten, Engagement und Flexibilität

  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z.B. Masern)

Unser Angebot

  • Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TVöD mit Zusatzleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, bAV)

  • Kostenlose Parkplätze

  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %

  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten möglich

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Leiter der Sozialberatung, Herr Wietzke (Tel: 07031 98-11007) gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!

Mehr zum Job

Gehaltsinformation EG 9b TVöD
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Eduard-Conz-Straße 6, 75365 Calw

Arbeitgeber

Klinikverbund Südwest GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Evelin Sawadsky
HR-Management
Recruiterin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits